Lavender (Lavendel) 

Edens all time favourite, da er so alltäglich und vielseitig anwendbar ist. Fast jedes Kind weiß, dass er uns beruhigt und entspannt. Er kann beim Einschlafen helfen und Motten fernhalten. Aber wusstet Ihr auch, dass man mit Lavendel Wunden desinfizieren kann, Verbrennungen und Sonnenbrand behandeln, Narben und trockene Haut pflegen und ihn zur Unterstützung des Immunsystems verwenden kann? Er wirkt antibakteriell, antiviral, antiseptisch, desinfizierend, schleimlösend, entzündungshemmend, juckreiz- und schmerzlindernd, angstlösend, stimmungsaufhellend und vieles mehr. 

Lemon (Zitrone) 

Zitrone ist DAS "Gute-Laune-Öl". Es ist belebend und stimmungsaufhellend und es ist sogar nachgewiesen, dass es wie ein mildes Antidepressivum wirkt und die Konzetrationsfähigkeit steigert. Es wirkt antibakteriell, antiviral und eignet sich zum Desinfizieren der Raumluft. Da es auch ein natürlicher Fettlöser ist, kann man es auch wunderbar zum Reinigen im Haushalt verwenden. Auch Insekten lassen sich damit vertreiben. Weiterhin werden dem Zitronenöl entzündungshemmende, fiebersenkende und krampflösende Eigenschaften nachgesagt. 
 Ätherisches Zitronenöl wirkt basisch und reguliert damit den PH-Wert in den Körperzellen.
 Ein Multitalent, oder? 

Peppermint (Pfefferminz) 

Pfefferminzöl ist der perfekte Alltagsbegleiter. Es wirkt belebend, konzentrationsfördernd, erfrischend, entspannend, kühlend schmerzlindernd und verdauungsfördernd. Es macht wach am Morgen, hilft uns beim Autofahren, bei Kopfschmerzen oder Verdauungsschwierigkeiten. Bei Insektenstichen, um in der Sommerhitze abzukühlen oder um kühlende Kompressen herzustellen. Ein Tausendsassa, den man am Besten immer mit sich trägt. 

Oregano 

Oreganoöl ist eine kraftvolle Geheimwaffe, denn hinter dem oft unterschätzen "Pizzagewürz" steckt eine enorme Immunbombe. Oregano zählt zu den heilsamsten Kräutern und den wirkungsvollsten natürlichen Antibiotika, die jemals untersucht wurden. Darüber hinaus ist es ein stark fungizides Mittel, das daher auch gut bei Pilz-Infektionen aller Art wirkt. In einer aktuellen Studie fand man heraus, dass Oregano signifikant besser als alle der 18 momentan angewendeten Antibiotika zur Behandlung von Infektionen mit MRSA-Staphylokokken eingesetzt werden kann. Ansonsten enthält Oregano überragend grosse Mengen an Antioxidantien (Flavonoide und Phenolsäuren), sodass er aus diesem Grunde den dritten Platz in der Rangliste der stärksten antioxidativ wirksamen Lebensmittel einnimmt. In einer Kapsel eingenommen macht er einem sich anbahnenden Infekt sehr schnell auf natürliche Art und Weise den Garaus. 

Frankincense (Weihrauch) 

Weihrauch wird schon seit jeher zur Schönheitspflege benutzt: So wird er etwa im Ayurveda bereits seit ungefähr 5000 Jahren eingesetzt. Ätherisches Weihrauch-Öl wirkt stark entzündungshemmend und gilt als hautpflegend, hautglättend, hautregenerierend sowie zellerneuernd. In Kapseln eingenommen befeuert es die Wirkung der anderen Öle, auf psychischer Ebene wirkt es antidepressiv und stimmungsaufhellend. Da es gleichzeitig auch konzentrationsfördernd und entspannend wirkt, ist es ein klassisches Meditationsöl. 

Teebaum (Melaleuca) 

Teebaumöl ist neben Oregano das Breitbandantibiotium - Öl. Es vereint starke Wirkungen gegen zahlreiche Bakterienstämme, Viren und Pilze, ist entzündungshemmend und schmerzstillend. Es kann zur Raumluftdesinfektion oder zur Haushaltsreinigung eingesezt werden, hilft bei Hautproblemen wie zum Beispiel Herpes, Ekzemen oder Akne. Auf seelischer Ebene hilft es uns emotional abzugrenzen und stärkt das Selbstvertrauen.
  

Air™ 

Die Mischung AIR ist eine ausgeklügelte Atemwegs-Mischung und besteht aus Lorbeerblättern, Pfefferminz, Eukalyptus, Teebaum, Zitrone, Ravensara und Kardamom. Über die Fähigkeiten von Pfefferminz, Eukalyptus, Teebaum und Zitrone habt Ihr schon viel erfahren. Lorbeerblätteröl  und Ravensara wird auf Grund seiner antiseptischen und keimtötenden Wirkungsweisen auch gerne in den Wintermonaten und während der Erkältungszeiten zur Erhaltung der Gesundheit angewendet. 
 Kardamom hat aufgrund seines hohen Cineolgehalts von 1,8 eine tiefgreifende Wirkung auf die Atemwege. Es fördert eine freie Atmung und die Gesundheit der Atemwege.
 Air™ kann über den Diffuser in die Laumluft gegeben werden, oder verdünnt auf die Fußsohlen, Brust und den Rücken aufgetragen werden. 

Deep Blue™ 

Deep Blue™ besteht aus Wintergrün, Kampfer, Pfefferminze, Ylang Ylang, Helichrysum, Blauer Rainfarn, Blauer Kamille und Osmanthus. Wintergrünöl ist DAS Schmerzöl in der Aromatherapie. Es besteht fast nur aus Methylsalicylat. Dieser Stoff wirkt genau wie die Acetylsalicylsäure in Aspirintabletten. Bereits seit Jahrhunderten wird Tee aus den Blättern des Wintergrüns von Indianern zur Schmerzlinderung verwendet.
 Auch Kampfer, Pfefferminz und Ylang Ylang haben eine schmerzreduzierende und krampflösende Wirkung.
 Helichrysum (auch als Immortelle oder Strohblume bekannt) - DAS (sehr hochwertige) "blaue Flecken" Öl, das uns bei stumpfen Verletzungen, Prellungen und Verstauchungen hilft. Es wirkt wundheilend, zellregenerierend, antiviral, krampflösend und beruhigend. Man kann es mit kleinen Kindern verdünnt immer gut als Notfall Öl dabei haben.
 Blauer Rainfarn und blaue Kamille sind stark entzündungshemmende, schmerzlindernde und beruhigende Öle (und das ist nur grob angerissen).
 Osmanthus ist ein sehr kostbares Öl, das uns auf psychischer Ebene hilft bei Angst, Kummer und Trauer wieder Zuversicht und Vertrauen zu fassen. Physisch hilft es uns, irritierte und entzündete Haut zu beruhigen.
 Die Mischung kann verdünnt auf die betroffenen Körperstellen aufgetragen werden oder eignet sich hervorragend als Badezusatz. 


 OnGuard™
 

OnGuard™ besteht aus wilder Orangenschale, Nelkenknospe, Zimtblatt, Zimtrinde, Eukalyptusblatt und Rosmarinblatt / Blume. Eine unheimlich warme, sinnliche, kräftigende und schützende Mischung. 
 Sie duftet nicht nur herrlich, sie hilft uns auch noch das Immunsystem zu stärken. Zimtrinde, Zimtblätter und Nelken bestehen in sehr hohen Anteilen aus Eugenol, welches enorm antibakterielle, antifungale, entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften hat und sogar in der Fischzucht eingesetzt wird um Keime im Wasser abzutöten. 
 Rosmarin und Eukalyptus enthalten Eukalyptol, welcher schleimlösend und ebenfalls schützend vor Viren und Bakterien wirkt. 
 Orangenöl wirkt entspannend, antidepressiv, stimmungsaufhellend und beruhigend. Und als schöner Nebeneffekt hilft es dem Körper, Bakterien abzuwehren. 
 Die Mischung kann per Diffuser in die Raumluft gegeben oder verdünnt auf die Fußsohlen aufgetragen werden. Man kann sie in einer Kapsel einnehmen, man kann sie aber auch ganz einfach gut zum Backen verwenden. Weiterhin ist sie so stark antibakteriell, dass wir sie auch z.B. zur Reinigung im Haushalt einsetzen können.