Winterzeit - Erkältungszeit?
Diese Hustenbonbons sind ruck zuck hergestellt und schmecken auch einfach so sehr gut. Ihr braucht:

100gr Xylit
1EL Honig
10 Tropfen antivirales Öl wie OnGuard, Eukalyptus oder Ravensara
Speisestärke oder Puderzucker

Xylit in einem Topf zum Schmelzen bringen, wenn alles flüssig ist von der Herdplatte nehmen, Honig und die Öle unterrühren.
Mit dem Finger Mulden in die Speisestärke oder den Puderzucker drücken, dort hinein die Mischung gießen und aushärten lassen.
Tipp: stelle lieber eine kleine Menge her, da sie leicht aneinander kleben. Wer etwas Geduld mitbringt, kann sie jedoch wunderbar in Butterbrotpapier einwickeln